NGN/All-IP - VoIP

Mit NGN/All-IP - Next Generation Network - bezeichnet man in der Telekommunikation die Netzwerktechnologie, welche leitungsvermittelnde Telekommunikationsnetze wie Telefon-, Kabelfernseh-, Mobilfunknetze usw. durch eine einheitliche, paketvermittelnde Netzinfrastruktur/-architektur ersetzt.

 

Diese sind zu den älteren Telekommunikationsnetzen kompatibel.

 

Die Bezeichnung NGN wird auch als Begriff für die derzeitige Umstellung der bestehenden Telekommunikationsnetze auf IP-Netze (Internet-Protokoll) benutzt.

 

Kunden mit einem NGN/All-IP-Anschluss benötigen für den Internetanschluss keinen Splitter und bei ISDN kein NTBA.

Jediglich ein NGN/All-IP-Router mit Modem (intern/extern) ist notwendig.

 

Aufgrund dieser Vereinfachung der Anschlusstechnik beim Kunden und in der Verteilertechnik beim Netzbetreiber werden große Einsparpotenziale bei der Hardware und beim Support erziehlt.

 

Kritiker sehen in NGN/All-IP eine Gefährdung der Netzneutralität.

Insbesondere auf die geplante Einführung der definierten Ende-zu-Ende-Dienstgüte (QoS) und die damit verbundene Möglichkeit, Datenströme gezielt „auszubremsen" oder sogar auszusperren, wird dabei hingewiesen.

GSP-Electronic GmbH
Kiefernstr. 20
30855 Langenhagen

Tel: +49 511 784002

Fax: +49 511 784003

E-Mail: info@gsp-electronic.de

 

Verwenden Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSP-Electronic GmbH